Nr. 37/2019 ZUKUNFTSWERKSTATT | UPDATE ORTSTEILE

Pressemitteilungen

Im Rahmen des Prozesses „ISEK Tecklenburg | Update Ortsteile“ werden zum einen die städtebaulichen Herausforderungen im Zentrum der Festspielstadt hinsichtlich einer Antragsstellung für die Städtebauförderung des Landes Nordrhein-Westfalen aufgearbeitet. Zum anderen wird auch die Situation in Brochterbeck, Ledde und Leeden in den Blick genommen.

Im Sommer dieses Jahres sind in allen Ortsteilen „Bürger-Spaziergänge“ durchgeführt worden. Hierbei hat die Stadt Tecklenburg gemeinsam mit dem büro frauns aus Münster alle interessierten Bürgerinnen und Bürger eingeladen, die Stärken ihres Ortsteils, aber auch die ausbaufähigen Stellen vor Ort zu zeigen und Ideen für eine Weiterentwicklung einzubringen.

Mithilfe dieser Hinweise konnten zahlreiche Projektideen für die zukünftige Entwicklung der Ortsteile gesammelt werden. Nun ist es an der Zeit, diese Ideen weiter zu konkretisieren und daraus zukunftsfähige Projekte für die Dorfentwicklung zu erarbeiten.

Einladung zur öffentlichen Zukunftswerkstatt

Zur öffentlichen Zukunftswerkstatt für die Ortsteile lädt Bürgermeister Stefan Streit alle Bürgerinnen und Bürger herzlich ein. Die Veranstaltung findet statt am Mittwoch, den 27. November 2019 von 18.00 Uhr bis 20.30 Uhr im Kulturhaus Tecklenburg, Meesenhof.

An diesem Abend werden mit allen Interessierten einige der eingebrachten Projektideen für Brochterbeck, Ledde und Leeden diskutiert und weiter konkretisiert.

Bürgermeister Stefan Streit freut sich auf ein reges Interesse bei den Bürgerinnen und Bürgern und ist gespannt auf das konstruktive Engagement für die Ortsteile Tecklenburgs.

Für die Veranstaltung ist keine Anmeldung erforderlich.