Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Naturschutz und Artenvielfalt

Bürger*innen-Wettbewerb "Mein blühender Garten"

Wir rufen zum Bürger*innenwettbewerb „Mein blühender Garten“ für mehr Artenvielfalt auf

Ab sofort bis zum 31.08.2020 können Bürger*innen ihren insektenfreundlichen Garten per Foto und kurzer Beschreibung einreichen und dabei wertvolle Preise gewinnen. Beispielsweise werden mehrere Gutscheine von regionalen Garten- und Landschaftsbauunternehmen und Blumenläden im Wert von einigen hundert Euro an die Gewinner durch die Jury Beurteilung am Ende ausgeteilt. Wir danken den Sponsoren dabei recht herzlich! (Gewinnoptionen siehe Bildausschnitt)

Neben der städtischen Einsaat von fast zweitausend Quadratmetern Blühwiesen im Mai 2020, möchten wir auch die Bürger*innen Tecklenburgs und Ortsteilen zu Artenvielfalt motivieren. Denn zuhause im Garten verbringen wir wohl gerade in aktueller Lage so viel Zeit wie selten zuvor – und da versteckt sich einiges an Potential für eine große Artenvielfalt, welches die Bürger*innen nun zeigen können oder mit wenigen kleinen Maßnahmen bewirken können. Die (vielleicht bereits umgesetzten) Maßnahmen zu insektenfreundlichen Vorgärten reichen von heimischen Gewächsen bis hin zu Nisthilfen oder Wasserstellen und sind im Kästchen für „Tipps” zu sehen.

Die Stadt Tecklenburg freut sich auf die Bewerbungen, die alle Bürger*innen/Initiativen/Vereine aus Tecklenburg und Ortsteilen mit eigenem Gartengrundstück (unter Einhaltung der Hygieneregeln) mittels Einsendung dreier aussagekräftiger Fotos, grober Beschreibung des insektenfreundlichen Garten(stück)s, Name und Adresse (wird anonymisiert) unter dem Betreff „Mein blühender Garten“ an backhaus@tecklenburg.de einreichen können. Alternativ geht dies auch per Post an Stadt Tecklenburg – Stabsstelle Klimaschutzmanagement – Landrat-Schultz-Str. 1 – 49545 Tecklenburg.

Am Ende der Bewerbungsfrist wertet eine Fachjury aus Umweltbeauftragter & Klimaschutzmanagerin der Stadt Tecklenburg sowie Biologischer Station Kreis Steinfurt e.V. die Fotos der Gärten anonymisiert nach den Kriterien 1. Entsiegelung/-steinung | 2. Pflanzung heimischer Arten | 3. Insekten-/Vogelfreundlichkeit aus. Die Gewinner werden per Mail oder per Post benachrichtigt und stimmen zu, dass Ihr Garten ggf. zu Pressezwecken gezeigt wird.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.