Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Geltende Bauleitpläne

Geltende Bauleitpläne

Flächennutzungsplan der Stadt Tecklenburg

Der Flächennutzungsplan stellt die Art der Bodennutzung für das gesamte Stadtgebiet in Grundzügen dar. Er dient also der städtebaulichen Zielplanung der Stadt, indem er sowohl die bereits vorhandenen als auch die längerfristig beabsichtigten Nutzungen von Grundstücken darstellt.

Welche Informationen enthält der Flächennutzungsplan?

Aus unserem Flächennutzungsplan können Sie insbesondere ablesen, welche Flächen welchen Nutzen haben sollen. Hier einige Beispiele:

  • Wohnbauflächen
  • gemischte Bauflächen
  • Gewerbe- und Industrieflächen
  • Gemeinbedarfsflächen
  • Grünflächen
  • Flächen für die Landwirtschaft und Verkehrsflächen

Mit dem Flächennutzungsplan treffen wir eine verbindliche Vorentscheidung für die zukünftige städtebauliche Entwicklung Tecklenburgs. Unmittelbare rechtliche Wirkungen für die Bürgerinnen und Bürger entfaltet der Flächennutzungsplan hingegen nicht. Allein aus den Darstellungen des Flächennutzungsplanes können Sie daher kein Baurecht für Ihr Grundstück herleiten. Eine verbindliche Konkretisierung erfolgt erst durch die Aufstellung von nachfolgenden Bebauungsplänen.

Unser derzeit geltender Flächennutzungsplan ist seit 1980 wirksam. Seit dieser Zeit wurde der Plan laufend an die geänderten Planungsbedürfnisse angepasst.

Den aktuellen Plan (mit allen wirksam gewordenen Änderungen) stellen wir nachfolgend zur Einsicht bereit:

Bebauungspläne der Stadt Tecklenburg

Gegliedert nach Ortschaften stehen Ihnen hier die derzeit geltenden Bebauungspläne zur Verfügung.