Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Dach- und Fassadenbegrünung

Eignet sich das Dach Ihres Hauses für eine Dachbegrünung? Mit dem kostenfreien Gründachkataster für Tecklenburg finden Sie dies in nur wenigen Schritten heraus.
Warum ein Gründach anlegen? Um sich den Folgen des Klimawandels wie längeren und intensiveren Hitzeperioden sowie Starkregenereignissen anzupassen, eignen sich beispielsweise Gründächer auf Flachdächern hervorragend, denn sie bieten Insekten einen Lebensraum, produzieren Sauerstoff, nehmen Regen auf und kühlen die Umgebung oder erwärmen den unterliegenden Wohnbereich dank Ihrer Dämmfunktion. Das Kataster zeigt Ihnen an, wie gut sich das Gebäude eignet und bietet im Detail die Auskunft zur eingesparten Abwassermenge, die Dämmwirkung, CO2-Absorption sowie des gehaltenen Feinstaubs pro Jahr.

Ein Gründach wird in der Regel von einem Garten- und Landschaftsbau-Fachbetrieb angelegt. Es kann dabei extensiv oder intensiv bewirtschaftet werden – es ist am Ende eine Frage der Statik und der Investitionsbereitschaft.

Hinweis: Die Umfrage zum Interesse privater/gewerblicher Dach- und Fassadenbegrünung ist zum 20.11.2020 beendet worden. Ein Förderantrag für einen Zuschuss wird seitens der Verwaltung beim Land NRW gestellt und neue Informationen hier geteilt.