Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Klimafreundliche Mobilität

Rund 46 % der CO2 Emissionen in der Stadt Tecklenburg sind dem Bereich „Verkehr“ zuzuschreiben. Doch die Mobilitätswende ist spürbar und dank E-Bikes erfreut sich auch Tecklenburg trotz seiner hügeligen Topografie einem erhöhten Fahrradaufkommen. Den Umstieg auf das Fahrrad, den Ausbau der Elektromobilität sowie der Attraktivitätssteigerung des ÖPNVs gilt es in diesem Themenfeld zu fördern. So gibt es jedoch bereits einiges, was sich in Tecklenburg in diesem Bereich getan hat: Von vermehrten E-Ladesäulen, einem städtischen E-Auto, der Mitgliedschaft im Mobilitätsnetzwerk „ZNM“ hin zu Förderungen von Job-Bike Angeboten für Mitarbeiter*innen der Stadt Tecklenburg und einem touristisch attraktiven Radverkehrsnetz. Und dennoch gibt es noch einiges zu tun!

Unter nachfolgenden Links finden Sie weiterführende Informationen zu folgenden Themen: