Rathaus wieder geöffnet – Terminabsprache ist aber nötig

Allgemein, Bekanntmachungen, Coronavirus

Die in der vergangenen Woche von der Politik beschlossenen Lockerungen werden auch im Tecklenburger Rathaus berücksichtigt. Insbesondere ist der Besuch der Verwaltung grundsätzlich für alle Bürgerinnen und Bürger möglich.

Hierbei ist aber Folgendes unbedingt zu beachten:

Vor dem Besuch des Rathauses ist zwingend eine telefonische Terminabsprache mit der zuständigen Mitarbeiterin / dem zuständigen Mitarbeiter oder unter 05482 70-3900 zu treffen. Besucher des Rathauses müssen einen Mund-/Nasenschutz tragen und sich vor und nach dem Aufenthalt im Rathaus die Hände desinfizieren. Eventuell zu tätigende Zahlungen sind nur unbar per Kartenzahlung möglich. Damit mögliche Infektionsketten nachvollzogen werden können, werden die notwendigen Daten aller Besucher erfasst.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Rathauses werden während der Gespräche und des Zusammenkommens mit Besuchern ebenfalls einen Mund-/Nasenschutz tragen, es sei denn, dass andere Vorkehrungen – wie zum Beispiel Trennschutzscheiben – vorhanden sind.

Bürgermeister Streit dankt allen Tecklenburgerinnen und Tecklenburger für ihr Verständnis und auch ihr persönliches Engagement während der Corona-Krise. Er bittet darum, auch weiterhin diszipliniert die jeweils geltenden Regelungen zu befolgen, um sich und andere zu schützen.