Nr. 61/2014 Klimakonferenz am 30.10.2014 im Kulturhaus Tecklenburg

Pressemitteilungen

Heute, von 18-21 Uhr, findet im Kulturhaus eine Klimakonferenz statt, zu der Bürgermeister Stefan Streit zusammen mit dem Büro „Stadt, Land, Fluss“ aus Bonn alle interessierten Tecklenburger Bürgerinnen und Bürger herzlich einlädt.

Dazu sollen alle Teilnehmer Ihre Ideen, Wünsche und Forderungen einbringen. Ziel ist es, auf Tecklenburg zugeschnittene Maßnahmen zu finden, die Umwelt und Klima schonen, eine CO2- Einsparung erzielen sowie die Energiekosten für die Stadt und die Bürgerinnen und Bürger senken.

Auch ortsansässige Gewerbebetriebe wie z.B. Jürgen Bäumer Heizung/Elektro/Sanitär, Klaus Ventker Heizungs- u. Sanitär GmbH sowie INSTATECH Meyer Gebäudetechnik GmbH, die sich dem Thema regenerative Energieversorgung/Energieeffizienz, innovative Gebäude- und Heizungstechnik widmen, werden ihr Unternehmen im Bereich des Foyers des Kulturhauses mit einem Stand bzw. einer Präsentation den Teilnehmern und Besuchern der Konferenz vorzustellen. Zudem wird ein revolutionäres Elektrofahrzeug der Stadtwerke Lengerich vor Ort sein.