Nr. 60/2014 Container für Elektrokleingeräte

Pressemitteilungen

Die Stadt Tecklenburg möchte nochmals darauf hinweisen, dass seit Anfang des Jahres in den Ortschaften Brochterbeck, Ledde, Leeden und Tecklenburg neben den Altlastcontainern Container für Elektrokleingeräte aufgestellt worden sind.

Die Standorte

Brochterbeck:          Am Sportplatz

Ledde:                 Parkplatz Schulstraße

Leeden:                Im Bereich Stift

Tecklenburg:           Chalonnes-Platz

Die kleinen Elektrogeräte können damit – so die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung – von den Bürgern sicher und umweltgerecht entsorgt werden. Natürlich können diese Geräte auch weiterhin beim Schadstoffmobil abgegeben werden.

Eingeworfen werden können Rasierapparate, Föne, Bügeleisen, Toaster, Radios, Mixer, Kaffeemaschinen, Wasserkocher, Wecker, Tastaturen, elektrische Werk- und Spielzeuge, MP3-Player, Telefone, Handys usw., soweit sie durch die Einwurfklappe passen.

Die Stadtverwaltung geht davon aus, dass gerade diese Kleingeräte überwiegend über die Restmülltonne entsorgt werden. Das Aufstellen dieser Container – so die Stadt – ist deshalb nicht nur wirtschaftlich interessant, ökologisch macht die Getrenntsammlung von Elektrogeräten Sinn, da diese hochwertig stofflich verwertet werden können.

Keinesfalls eingeworfen werden dürfen Restabfälle, Schadstoffe, Glas, Batterien, Leuchtkörper, Energiesparlampen, LED-Lampen und Leuchtstoffröhren.

Weitere Informationen befinden sich auf den Containern bzw. beantwortet die Stadtverwaltung unter der Telefon-Nummer 05482/73-33.