Nr. 57/2014 Nächster Gründerstammtisch findet am 29.10.2014 statt

Pressemitteilungen

Die Stadt Tecklenburg weist darauf hin, dass die nächste Zusammenkunft des Stammtisches für Existenzgründer und Jungunternehmer am 29.10.2014, 19.00 Uhr, im Tecklenburger Hotel Drei Kronen stattfinden wird.

Als Referentin wird sich an diesem Abend Frau Marion Kohlrusch aus Emsdetten mit dem Thema „Telefonakquise“ auseinandersetzen. Für jedes Unternehmen steht ein einziges Ziel im Vordergrund: Kunden zu finden, diese zu überzeugen und damit Geschäfte zu generieren. Um dieses Ziel zu erreichen, soll ein gemeinsamer Austausch darüber stattfinden, wie man möglichst erfolgreich Zielgruppen definiert und Strukturen für die effektive und effiziente Akquise schafft.

Existenzgründer und junge Unternehmer brauchen umfangreiche Informationen und Hilfestellungen, um eine wirtschaftlich langfristige Selbstständigkeit auf die Beine zu stellen. Die bekommt man oft am besten von denen, die ebenfalls eine Existenz­gründung planen oder dabei sind, sich als Jungunternehmer zu etablieren. In lockerer Atmosphäre werden beim Tecklenburger Stammtisch für Existenzgründer und Jungunternehmer neben dem jeweiligen Schwerpunktthema einzelne Bereiche der Existenzgründung angesprochen und diskutiert. Ziel ist es, Existenzgründer auf den Start vorzubereiten und ihnen bei der Durchführung zu helfen.

Der Tecklenburger Stammtisch für Existenzgründer und Jungunternehmer ist eine Kooperationsveranstaltung der Wirtschaftsförderung der Stadt Tecklenburg und der Wirtschaftsförderung des Kreises Steinfurt. Er findet alle zwei Monate in Tecklenburg statt.

Nähere Informationen hierzu erteilt Frau Susanne Tobergte von der Koordinierungsstelle Wirtschaftsförderung der Stadt Tecklenburg (Tel. 0 54 82 / 73 26) bzw. Herr Rolf Ruppio von der Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungs-gesellschaft Steinfurt mbH (Tel. 0 25 51 / 69 27 74).