Nr. 49/2018 Grundschüler pflanzen einen Apfelbaum am Amselweg

Pressemitteilungen

Bei strahlendem Sonnenschein haben die Erstklässler der Teutoburger Waldschule zusammen mit Bürgermeister Stefan Streit einen Apfelbaum auf der Wiese am Am-selweg in Brochterbeck gepflanzt.
Die Klassenlehrerin Susanne Ahmann begleitete die Kinder zu der Wiese am Amselweg. Sie hatte mit ihnen in letzten Tagen besprochen wie Äpfel wachsen und freute sich über den passenden Abschluss der Unterrichtsreihe.
Für Bürgermeister Stefan Streit, der die Klasse beim Pflanzen des Baumes tatkräftig unterstützte, steht die Aktion für den Beginn der Umweltwochen in Tecklenburg. Nach erledigter Arbeit gab es für alle Anwesenden, einschließlich der Mitarbeiter der Stadt und der Referendarin der Grundschule, frische Berliner und Apfelsaft aus der Region.