Nr. 40/2014 Ferienaktion des Hegerings Tecklenburg-Nord

Pressemitteilungen

Naturkundliche Führung im Willy-Hellermann-Museum in Ibbenbüren

Der Hegering Tecklenburg-Nord bietet Schulkindern, aber auch deren Eltern am  Freitag den 08.08.2014  eine naturkundliche Führung im Willy-Hellermann-Museum in Ibbenbüren an.

Das Willi-Hellermann-Museum wurde im April 2012 eingeweiht. Es liegt „Schwarzer Weg, 49477 Ibbenbüren“, direkt neben dem RWE-Kraftwerk. Es zeigt etwa 1.500 Tierpräparate, die alle von Willi Hellermann aus Hagen a.T.W. geschaffen wurden.

Das Museum zeigt vorwiegend heimische Tiere, die nach Themenschwerpunkten zusammengefasst sind. Im Eingangsbereich findet man vor allem große Säugetiere, die benachbarten Räume beherbergen die Tiere am Meer und solche an Seen und Mooren. Im weiteren Verlauf des Rundgangs kommt man in den Raum mit exotischen Wasservögeln, heimischen Gänsen und Enten. Ein Raum mit Eulen und Rabenvögeln und einer mit Greifvögeln schließt sich an, ehe die beiden letzten Räume die Sammlung exotischer Tiere zeigt. Auf der gegenüberliegenden Seite sind zunächst heimische Waldtiere untergebracht, gefolgt von Tieren am Wasser und im Hochgebirge. Auch die umfangreiche Sammlung heimischer Singvögel findet sich in diesem Bereich.

Der Eintritt beträgt 3,-€, ab 10 Teilnehmern nur 2,50 €

Interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer treffen sich am 08.08.2014 um 14:00 Uhr in Leeden am Schießstand/Römerkrug. Die Teilnehmer werden kostenlos zum Willy-Hellermann-Museum (WHM) und zurück transportiert!

Voranmeldungen werden erbeten bei Lothar Golde (Tel.05481/6219), Wiegand Friedrich (Tel. 05405/805858 Mail: wiegand_friedrich@web.de)  oder Herrmann Pötter (Tel. 05405/4767; Mobil: 01727124565).