Nr. 37/2021 Optimierung der TaxiBus-Verbindung T44 und T290 zwischen Ledde und Ibbenbüren

Pressemitteilungen

Die RVM hat das TaxiBus Angebot zwischen Ledde und Ibbenbüren verbessert. Es gibt nun eine durchgehende Verbindung von Ledde über Laggenbeck nach Ibbenbüren.  Der Taxibus T44 wird an der Haltestelle Wieker Berg in Laggenbeck ohne Umstieg zur T290. „Damit konnte der Wunsch der Ledder Bevölkerung nach einer umstiegsfreien Verbindung umgesetzt werden“ freut sich Bürgermeister Stefan Streit.

Die Linie T290 wurde um die Haltestelle Mitte in beide Richtungen und in Richtung Ledde um die Haltestelle Laggenbeck, Freibad ergänzt. Von der Haltestelle Mitte erreicht man Laggenbecks Zentrum fußläufig, wo man u.a. die Sparkasse, eine Apotheke, Zahnarzt und einiges mehr vorfindet. Die Haltestelle Bergmeyersweg in Laggenbeck, die auf der Linie T290 liegt, wurde in Abzw. Bahnhof umbenannt, so wird deutlich, dass der Bahnhof fußläufig in 100 m erreichbar ist.

Zusätzlich wurde eine TaxiBus-Fahrt um 07:02 ab Haltestelle Ledde bis Ibbenbüren Busbahnhof eingerichtet. „Mit der Einrichtung der zusätzlichen Fahrt um 7:02 Uhr ab Ledde möchten wir ein zusätzliches Angebot schaffen, um Ziele in Ibbenbüren und den Anschluss an die Bahnlinie nach Rheine/Osnabrück frühzeitig zu erreichen. Dies ist vor allem für Berufspendler interessant.“ sagt Thomas Ladenthin, stellv. Abteilungsleiter Verkehrsmanagement bei der RVM.“