Nr. 30/2019 Tecklenburger Wein für das Weinfest 2020 nach Weinlese an die Nahe gebracht

Pressemitteilungen

Die Abteilung „Pflege des Weinbergs“ der Verkehrs- und Wirtschaftsgemeinschaft unter Leitung von Herbert Larven und Ulrich Gentrup mit Verstärkung durch Bürgermeister Stefan Streit haben letzte Woche den am Tecklenburger Burgberg gelesenen Wein persönlich an die Nahe zum Weingut Schäfer gebracht. Unter der Anleitung des Winzers Klaus Schäfer wurde der Tecklenburger Wein per Hand entrappt um anschließend die Maische zu Most weiter zu verarbeiten. Vor Ort konnten die Gäste aus Tecklenburg ein genaues Bild der Weinproduktion des aktuellen Jahrgangs an der Produktionsstätte des Weingutes Schäfer machen. Klaus Schäfer war mit der Arbeit der Gäste und der Qualität der Tecklenburger Regenttraube sehr zufrieden. Bis zu 100 Liter Wein könne man für das 31. Weinfest im September 2020 nun daraus gewinnen.