Nr. 27/2019 Münsterland Giro 2019 verläuft durch die Ortsteile

Pressemitteilungen

Am Donnerstag, den 3.Oktober 2019 findet zum vierzehnten Mal der Sparkassen Münsterland Giro statt. Der Münsterland Giro zählt zu den wichtigsten Eintagesrennen in Deutschland und verläuft dieses Jahr durch die Kreise Steinfurt und Warendorf sowie der Stadt Münster.

Und so dreht sich an diesem Tag auch in den drei Tecklenburger Ortsteilen Brochterbeck, Ledde und Leeden alles um den Radsport.
Gleich drei Strecken, darunter auch die Profistrecke, verlaufen auf verschiedenen Straßen durch die Ortsteile.
Aufgrund zahlreicher Straßensperrungen ist daher mit erheblichen Verkehrsbehinderungen zu rechnen.
Grundsätzlich sind je nach Strecke die Straßen in Brochterbeck zwischen 08:45 Uhr und 13:00 Uhr gesperrt. In Ledde von 08:45 Uhr bis 12:45 Uhr und in Leeden von 08:45 Uhr bis 15 Uhr. Diese Zeiten sind vorbehaltlich eventueller Änderungen durch den Veranstalter. Abschnittsweise werden Straßen zwischen den einzelnen Umläufen kurzzeitig durch die Polizei wieder freigegeben.

Wer an diesem Feiertag das Auto stehen lassen kann, der hat die Gelegenheit an einem der vielen Streckenabschnitte die Veranstaltung live mitzuerleben.

Die Stadtverwaltung Tecklenburg rät allen betroffenen Anwohnern und Anliegern, sich rechtzeitig über den Streckenverlauf und die Sperrzeiten zu informieren.

Folgende Straßen sind unter anderem hiervon betroffen:

Brochterbeck: Dörenther Straße, Dorfstraße, Im Bocketal, Niederdorfer Straße, Niederdorf.

Ledde: Ledder Dorfstraße

Leeden: Leedener Straße, Stift, Herkenstraße, Natrup-Hagener-Straße und Rosenstraße.

Auf der Internetseite www.muensterland-giro.de können alle notwendigen Informationen zu der Veranstaltung eingesehen werden.

Zudem stellt der Veranstalter das Sportamt der Stadt Münster vom 01.10 – 03.10.2019 eine Hotline für „Notfallfragen“ rund um die Verkehrssituation zur Verfügung. Diese erreichen Sie am 01. und 02.10.2019 in der Zeit von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr und am Veranstaltungstag, den 03.10.2019 von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr, jeweils unter 0251-49252-54 / oder -56.