Nr. 20/2020 Stadt Tecklenburg warnt vor Betrug

Pressemitteilungen

Die Stadt Tecklenburg warnt aufgrund eines vorliegenden Hinweises aus der Bevölkerung, dass aktuell Geschäftsleute im Stadtgebiet von dubiosen Medienunternehmen auf Anzeigenschaltungen in vermeintlich offiziell legitimierten Broschüren/Bürgerinformationen angesprochen werden.

Mit dieser unseriösen Masche wollen betrügerische Medienunternehmen Geld verdienen: Entweder wird per Fax oder Telefonat um eine Anzeigenschaltung geworben oder aber eine scheinbar noch offenstehende Rechnung für eine solche Anzeige eingefordert.

Die Verwaltung empfiehlt, im Zweifelsfall lieber im Rathaus anzurufen, ob solch eine Akquise tatsächlich berechtigt ist.