Nr. 19/2019 Jugendworkshop am 26. Juni 2019

Pressemitteilungen

ISEK Tecklenburg Zeig uns Dein Tecklenburg

Mit dem Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzept (ISEK) für das Tecklenburger Zentrum werden für den Zeitraum 2020-2025 die städtebaulichen Herausforderungen der Festspielstadt in den Blick genommen. Zugleich werden die Voraussetzungen erfüllt, um für die anstehenden Zukunftsaufgaben Fördermittel des Landes Nordrhein-Westfalen in Anspruch nehmen zu können.

Jugendworkshop am 26. Juni 2019
In den gemeinsamen Arbeitsprozess fließen auch die Anliegen der Bürgerschaft ein: Nach der Auftaktveranstaltung im Kulturhaus, einem Bürgerspaziergang im Mai und der Online-Beteiligung „Frage der Woche“ sollen jetzt Jugendliche zu Wort kommen. Unter dem Motto „Zeig uns dein Tecklenburg“, wird am Mittwoch, den 26. Juni ein dreistündiger Workshop für 13- bis 17-Jährige im Jugendtreff Tecklenburg stattfinden. Ziel ist es, die Lieblingsorte und -plätze sowie die uninteressanten und vergessenen Orte junger Menschen in den Blick zu nehmen. Wo kann man sich gut treffen, was lädt zum Chillen ein und was geht gar nicht? Nach einer gemeinsamen Tour durch das Tecklenburger Zentrum werden auch Ideen für die Zukunft diskutiert.

Dieser Workshop bezieht sich zwar speziell auf Tecklenburg, aber dennoch sind alle interessierten Jugendlichen auch aus den anderen Ortsteilen eingeladen hier mitwirkend teilzunehmen.
Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Snacks und Getränke werden bereitgestellt. Die Veranstaltung findet im Jugendtreff Tecklenburg statt, der sich im Obergeschoss der Teutoburger-Wald-Grundschule befindet und beginnt um 15.30 Uhr. Organisiert und durchgeführt wird der Jugendworkshop in Kooperation mit dem Jugendtreff, der Stadt Tecklenburg und dem büro frauns aus Münster.