Nr. 16/2016 Eine runde Sache

Pressemitteilungen

Tore GS TecklenburgBürgermeister Stefan Streit, Schulleiterin Susanne Weßendorf, Elternpflegschaftsvertreterin Dr. Sandra Jünger und Uwe Buchsbaum, Mitglied des Bauausschusses der Stadt Tecklenburg, freuten sich über die gelungene Neugestaltung des Durchgangsbereiches zu den Sanitärräumen der Teutoburger-Wald-Schule, Standort Tecklenburg.

Elternschaft und Schulleitung war es ein besonderes Anliegen, die  provisorische Bauzaunabsperrung zwischen den Torbögen durch etwas Dauerhaftes zu ersetzen.

Sandra Jünger und Uwe Buchsbaum erarbeiteten gemeinsam mit Herrn Pieper, dem Fachbereichsleiter Bauen und Planen, ein Konzept, das den Schülern sowohl Sicherheit und Witterungsschutz gewährleistet, als auch dem denkmalgeschützten Gebäude gerecht wird.

Der Einbau der verzinkten Stahlgitterbögen mit Acrylglasrückwand konnte noch in den Sommerferien abgeschlossen werden.

„Wir waren erfreut über die positive Zusammenarbeit mit den Entscheidungsträgern der  Stadtverwaltung.“, so die Elternvertreter.

„Das die Planung, Finanzierung und Umsetzung insgesamt nur ein paar Wochen dauerte ist bemerkenswert und verdient es, besonders hervorgehoben zu werden.“

Frau Weßendorf hätte da übrigens noch weitere dringende Projekte wie z.B. WLAN in den Klassen, aktuelle Notebooks für die Schüler, Instandsetzung des Balkongeländers etc. Es gibt also noch viel zu tun, Förderer sind stets willkommen.