Nr. 14/2020 Sammlung von Problemabfällen über das Schadstoffmobil

Pressemitteilungen

Nachdem der letzte Termin des Schadstoffmobils am 27.03.2020 aufgrund der Corona-Problematik ausfallen musste, findet nun am Freitag, 29.05.2020, wieder eine Sammlung von Problemabfällen aus Haushaltungen statt.

Allerdings wird die Sammlung auf eine Sammelstelle beschränkt, da nach dem Ausfall des letzten Termins mit einem erhöhten Aufkommen gerechnet wird und somit keine Sammelzeit für Standortwechsel verloren geht.

Die Sammlung findet im Ortsteil Tecklenburg auf dem Parkplatz „Chalonnes-Platz“/Zum Kahlen Berg in der Zeit von 13:00 – 17:00 Uhr statt.

Bitte stellen Sie sich aufgrund der zu erwartenden Mehrmengen auf längere Wartezeiten ein und beachten Sie die geltenden Abstands- und Hygienevorschriften. Auch muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.

Angenommen werden:
Farben, Lacke, Holzbehandlungs- und Lösungsmittel, Ölfilter, Kleber, Abbeizmittel, Pflanzenschutz- und Schädlingsbekämpfungsmittel, Altmedikamente (ohne Umverpackungen), Autobatterien, Trockenbatterien, Leuchtstoffröhren, Fotochemikalien, scharfe Putz- und Reinigungsmittel, Säuren, Laugen und Hobbychemikalien.
Bereits ausgehärtete Farben und Lacke können zusammen mit dem Hausmüll entsorgt werden.
Altöle werden nicht entgegengenommen, da die Verkäufer von Öl, also Warenhäuser, Tankstellen und Reparaturwerkstätten verpflichtet sind, das Altöl bis zu der Menge des gekauften Frischöls kostenlos zurückzunehmen.

Gleichzeitig können kleine Elektrogeräte (z. B. Haartrockner, Radio, Staubsauger) kostenlos abgegeben werden. Größere Geräte (z. B. Fernsehgeräte gleich welcher Größe) werden nach telefonischer Terminvereinbarung unter der Tel.-Nr. 0541/3233299 oder unter www.abholkarte.de durch die Entsorgungsfirma PreZero kostenlos abgeholt.