Nr. 08/2019 Auftaktveranstaltung ISEK (Integriertes Stadtentwicklungs-konzept) Tecklenburg | UPDATE Ortsteile

Pressemitteilungen

Seit vielen Jahren wird in Tecklenburg an der zukunftsfähigen Entwicklung der Stadt mit ihren Ortsteilen gearbeitet. Dabei ist, mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen, schon viel erreicht worden.

Stadt und Ortsteile bedeuten aber auch immer Veränderung. Aus diesem Grund wird die Stadt Tecklenburg ihr Integriertes Städtebauliches Entwicklungskonzept (ISEK Tecklenburg) fortschreiben und zugleich die zukünftige Entwicklung in den Ortsteilen Brochterbeck, Ledde und Leeden in den Blick nehmen (UPDATE Ortsteile). Geplant ist ein kreativer Arbeitsprozess, in dem die Entwicklungen für die nächsten Jahre gestaltet werden sollen. Es gilt, neue städtebauliche Herausforderungen anzunehmen, demografische Entwicklungen zu berücksichtigen, auf ökologische Erfordernisse zu reagieren und die gewachsenen Strukturen und Identitäten in Tecklenburg, Brochterbeck, Ledde und Leeden zu bewahren.

Einladung zur öffentlichen Auftaktveranstaltung

Zum öffentlichen Auftakt „ISEK Tecklenburg | UPDATE Ortsteile“ lädt Bürgermeister Stefan Streit alle Bürgerinnen und Bürger herzlich ein. Die Veranstaltung findet statt am Montag, den 08. April 2019 um 18.00 Uhr bis 20.30 Uhr im Kulturhaus Tecklenburg, Meesenhof.

An diesem Abend gibt es Informationen, worum es beim ISEK Tecklenburg | UP-DATE Ortsteile geht und wie die gemeinsame Arbeit aussehen wird. Anschließend werden das Tecklenburger Zentrum und die Ortsteile Brochterbeck, Ledde und Lee-den in den Blick genommen.

Bürgermeister Stefan Streit freut sich auf ein reges Interesse bei den Bürgerinnen und Bürgern und ist gespannt auf Meinungen, Ideen und Denkanstöße für Tecklenburg, Brochterbeck, Ledde und Leeden.

Für die Veranstaltung ist keine Anmeldung erforderlich.