Nr. 03/2017 Bürgerpreis des Rates der Stadt Tecklenburg

Pressemitteilungen

Erstmalig verleiht der Rat der Stadt Tecklenburg in diesem Jahr den Bürgerpreis für besonderes ehrenamtliches Engagement. Mit dem Bürgerpreis werden Bürger oder Vereine geehrt, die sich in besonderer Weise in der Stadt Tecklenburg im sozialen, kulturellen, nachbarschaftlichen oder ökologischen Bereich ehrenamtlich engagiert haben. Der Bürgerpreis steht unter der Schirmherrschaft des Ratsvorsitzenden und Bürgermeisters Stefan Streit.

Die Findungskommission zum Bürgerpreis, bestehend aus jeweils einem Vertreter der Fraktionen des Rates, hat in diesem Jahr aus einer Reihe von Vorschlägen folgende Preisträger ausgewählt:

  • Frau Margret Kinderling aus Tecklenburg
  • Herrn Reinhard Osterhaus aus Ledde sowie
  • den Verein „Bürgerradweg Niederdorf e.V.“ aus Brochterbeck.

 

Die diesjährige Verleihung findet am

Dienstag, den 21.02.2017, um 17 Uhr

im Saal des Kulturhauses Tecklenburg (Meesenhof 5, 49545 Tecklenburg)

statt.

Die Preisträger werden u.a. mit einer ausschließlich zu diesem Anlass gestalteten Medaille des Künstlers Leo Janischowsky aus Steinfurt geehrt.

Für die musikalische Begleitung sorgen Frau Nadja Kossinskaja und Herr Werner Biedenkapp (Musikschule Tecklenburger Land).

Interessierte sind herzlich eingeladen, der Preisverleihung beizuwohnen.

Im Anschluss an die Preisverleihung (ab ca. 18 Uhr) findet die 21. Sitzung des Rates in der IX. Wahlperiode statt.