Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Otto Modersohn Museum Tecklenburg

Ein besonderes kulturelles Highlight in der Festspielstadt Tecklenburg öffnete am 24. Oktober 2015 seine Pforten.

Dank enormen privaten und ehrenamtlichen Engagements konnte direkt am historischen Marktplatz in Tecklenburg mit dem Otto Modersohn Museum Tecklenburg (OMMT) ein wunderbarer Ort für Werke des Malers Otto Modersohn geschaffen werden.

Otto Modersohn entdeckte in Soest und Münster, in seiner westfälischen Heimat, und vor allem in Tecklenburg seine Berufung zur Landschaftsmalerei, die sein Lebenswerk bestimmen sollte. Die Tecklenburger Bilder bilden die Klammer zwischen dem westfälischen Frühwerk und dem Aufbruch zu neuen Zielen in seiner Kunst, die nicht zuletzt in Tecklenburg formuliert wurden.

Weitere Informationen zum OMMT finden Sie hier.