Luft- und Kneippkurort

Aufgrund der regen Mitwirkung des Kneipp-Vereins erlangte der Luftkurort Tecklenburg im Jahr 1999 die offizielle Anerkennung zum Kneippkurort. Der Kneipp-Verein bietet neben der Tecklenburg Touristik GmbH eine Vielzahl von Aktivitäten wie Yoga, Nordic Walking, Rückenschule oder Wassergymnastik sowie Gesundheitsvorträge und regelmäßige Wanderungen an.

Eine Bereicherung für das touristische Angebot Tecklenburgs mit seinem insgesamt 160 km umfassenden Wegenetz ist der ca. 39 km lange Kneipp-Terrain-Kurweg. Ausgeschildert mit dem Symbol der Gießkanne (daher auch „Gießkannenweg“ genannt) verbindet er das Kneipptretbecken im Tecklenburger Kurpark mit den jeweils auch in den Ortsteilen Ledde, Leeden und Brochterbeck vorhandenen Wassertretstellen.

Gönnen Sie sich die Erholung und entdecken Sie die Wirkprinzipien nach Kneipp!

 

Hier gelangen Sie direkt auf die Homepage vom Kneipp-Verein Tecklenburg

Kneipp-Verein